Reviews of Hotels, Flights and Vacation Rentals
Mediacenter

Richtlinien für die Integrität von Inhalten

Unser Ansatz für die Integrität von Inhalten

TripAdvisor hat eine Community geschaffen, in der Mitglieder Reisebewertungen von anderen lesen und diese nutzen können, um ihre perfekte Reise zu planen und zu buchen. Da hin und wieder versucht wird, unserem System durch das Verfassen falscher Bewertungen zu schaden, haben wir entschieden, unseren Ansatz, unsere Richtlinien und die Maßnahmen zu kommunizieren, mit denen wir in betrügerischer Absicht verfasste Bewertungen identifizieren, sperren und entfernen. Das sind unsere Grundsätze:

Wir glauben, dass andere Reisende am besten in der Lage sind, Empfehlungen und Ratschläge abzugeben.

Bei TripAdvisor können unsere Mitglieder die Erfahrungen bewerten, die sie in Hotels, Restaurants und beim Besuch von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen gemacht haben. In den vergangenen über 15 Jahren haben wir von unseren Mitgliedern mehr als 500 Millionen Bewertungen und Meinungen erhalten, die praktisch jedes Land auf der Welt abdecken.

Wir glauben an "das Recht zu schreiben".

Die TripAdvisor-Community verfügt über wertvolle Erfahrungen und jeder unserer 390 Millionen monatlichen Nutzer sollte sich sicher fühlen, seine Meinung mitzuteilen. Wenn Sie in einem Hotel übernachten oder in einem Restaurant essen, haben Sie grundsätzlich das Recht, Ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen. Wir sind sehr stolz auf die Community, die wir geschaffen haben und die Kunden dabei hilft, genau dies zu tun.

Wir glauben daran, dass jede Meinung zählt – nicht nur die Meinung der Person, die die Rechnung bezahlt hat. Wenn Sie mit zwölf Personen in einem Restaurant speisen, sollte unserer Überzeugung nach jede dieser Personen eine Stimme haben. Das sind die Prinzipien, für die TripAdvisor steht.

Weil wir daran glauben, dass die Veröffentlichung persönlicher Erfahrungen etwas Positives ist, machen wir uns die Entscheidung nicht leicht, eine Bewertung von unserer Website zu entfernen. Es mag vielleicht einfacher sein, eine Art Zensur einzuführen und Bewertungen zu entfernen, mit denen der Inhaber eines Unternehmens nicht einverstanden ist. Doch dies widerspricht unserer Überzeugung, dass jeder einzelne Verbraucher das Recht hat, seine Erfahrungen mit anderen zu teilen.

Im Einklang mit dieser Philosophie fordern wir von Bewertern eine Bestätigung dafür, dass sie ihre eigenen Erfahrungen mitteilen, bevor sie ihre Bewertung an TripAdvisor senden können. Wir lassen jedoch keine Überprüfung durch Dritte durchführen.

Wir glauben daran, dass für alle dieselben Regeln gelten sollten. Unternehmen können TripAdvisor nicht beeinflussen, um eine Verbesserung ihrer Bewertungen, ihrer Gesamtwertungen oder ihres Rankings nach den ‚Favoriten anderer Reisender‘ zu erreichen.

Wir setzen einzigartige Prozesse ein, um die an TripAdvisor gesendeten Inhalte zu kontrollieren, und wir nutzen proprietäre Algorithmen, durch die wir die tägliche Platzierung eines Unternehmens ‚nach den Favoriten anderer Reisender‘ berechnen. Diese Prozesse und Algorithmen werden auf alle Inhalte, Beschwerden und Unternehmen auf dieselbe Art und Weise angewendet. Wir gewähren keinem unserer Inserenten oder anderen Personen eine Sonderbehandlung und werden dies auch in Zukunft nicht tun.

Wir glauben daran, dass Unternehmen, die sich nicht an die Regeln halten, bestraft werden müssen.

Unternehmen wissen, dass Verbraucher sich bei ihren Reiseentscheidungen auf Bewertungen verlassen. Leider mussten wir in den mehr als 15 Jahren unseres Bestehens feststellen, dass einige skrupellose Unternehmen versuchen, durch Betrug mehr Kunden zu gewinnen. Einen "Betrug" definieren wir als den Versuch, das eigene Unternehmen positiv zu bewerten (oder andere damit zu beauftragen) beziehungsweise Mitbewerber negativ zu bewerten.

Diese Aktivitäten stellen einen Betrug dar. Die Veröffentlichung falscher Bewertungen verstößt nicht nur gegen die TripAdvisor-Nutzungsbedingungen, sondern ein solches Verhalten gilt auch als Wettbewerbsverzerrung und/oder stellt in vielen Ländern eine Verletzung der Verbraucherschutzgesetze dar. Wir investieren viel Zeit, Aufwand und Geld, um betrügerische Aktivitäten auf unserer Website zu identifizieren und zu unterbinden.

So identifiziert und sperrt TripAdvisor betrügerische Inhalte

  • Wir besitzen mehr als 15 Jahre Erfahrung und wissen, wie normale Bewertungen auf unserer Plattform aussehen und welches Bewertungsverhalten normal ist. Wir sind Experten, wenn es darum geht, Muster betrügerischer Aktivitäten zu erkennen.
  • Wir erfassen und speichern jede Stunde Tausende von Datenpunkten und nutzen diese Informationen für unsere proprietären Prozesse zur Betrugserkennung.
  • Wir führen mit automatischen Filtern Prüfungen durch, um Moderations- oder Integritätsprobleme vor einer Veröffentlichung zu identifizieren. Mit diesem Prozess kann TripAdvisor große Datenmengen schnell und sorgfältig analysieren und kategorisieren.
  • Wir beschäftigen über 300 Mitarbeiter weltweit, die Inhalte verwalten und in betrügerischer Absicht verfasste Inhalte identifizieren, sperren und entfernen.
  • Nachdem Bewertungen veröffentlicht wurden, können Inhaber von Unternehmen und Mitglieder der Community Inhalte kennzeichnen und durch uns überprüfen lassen, wenn sie einen Betrugsversuch vermuten. Alle Meldungen, die wir von unserer Community oder von Inhabern erhalten, werden von unserem Team aus Content-Spezialisten überprüft und analysiert.
  • Wir treten proaktiv an Unternehmen heran, die den Versuch unternehmen, Personen für das Verfassen von Bewertungen anzuwerben. Gleiches gilt für die Inhaber von Unternehmen, die versuchen, falsche Bewertungen zu kaufen. Auf diese Weise fassen wir diejenigen, die die Absicht haben, unsere Systeme zu umgehen.

So bestraft TripAdvisor Unternehmen, denen betrügerische Aktivitäten nachgewiesen wurden

  • Wir sperren oder entfernen falsche Bewertungen.
  • Jede von uns identifizierte betrügerische Bewertung wirkt sich negativ auf die Platzierung eines Unternehmens im Ranking nach den ‚Favoriten anderer Reisender‘ aus.
  • Wir behalten uns vor Unternehmen, die sich betrügerisch verhalten, von allen besonderen Auszeichnungen, wie den Travellers' Choice Awards und dem Zertifikat für Exzellenz, auszuschließen.
  • Unternehmen, die anbieten, durch das Verfassen falscher Bewertungen den Ruf eines Unternehmens in dessen Auftrag zu verbessern, werden von uns streng verfolgt. Wenn wir diese Unternehmen erwischen, entfernen wir alle von ihnen verfassten falschen Bewertungen und verhängen Strafen gegen ihre Kunden.

Möglicherweise wird es Sie überraschen, dass TripAdvisor den Eintrag eines Unternehmens, dem Betrug nachgewiesen wurde, nicht einfach von der Website entfernt. Doch dies ist tatsächlich genau das, was sich einige dieser Unternehmen wünschen, damit Verbraucher nicht mehr die Möglichkeit haben, nach solchen Einträgen zu suchen oder diese zu kommentieren. Wir sind jedoch davon überzeugt, dass Verbraucher das Recht haben, die Meinung anderer TripAdvisor-Nutzer zu erfahren.

Wir glauben, dass Informationen für unsere Community wichtig sind.

Mit über 500 Millionen Bewertungen und Meinungen auf der TripAdvisor-Website und mehr als 390 Millionen Reisenden, die unsere Website jeden Monat nutzen, sind wir überzeugt, dass wir die richtigen Schritte unternehmen, um die Aktualität und den Nutzen unserer Inhalte zu gewährleisten.

Weitere Informationen …

Besuchen Sie bitte die TripAdvisor-Hilfe.